PACK CUBEs - DIE PAKET LÖSUNG

Immer öfter werden Waren online im Internet bestellt und anschließend durch die verschiedensten Paket- und Postdienstleister zugestellt. Mit dem klassischen Problem des erfolglosen Zustellversuchs und den anschließenden mühsamen Prozessen eines neuerlichen Zustellversuchs oder der beschwerlichen Abholung beim jeweiligen Paket- und Postdienstleister.

Im gewerblichen Berich ist zwar die Annahme der Pakete in der Postservicestelle ein schneller und geregelter Prozess, aber umso mehr ist die innerbetriebliche Verteilung der Pakete ein Zeit- und vor allem kostenintensiver Ablauf. Persönliche Übergabe und das Einholen von Empfangsbestätigungen sind oft nicht so leicht möglich, da die Mitarbeiter in Meetings oder im Außendienst sind. Mehrfach-Zustellversuche sind auch hier an er Tagesordnung. U.a. ein Grund dafür, dass private Pakete oft schon untersagt sind (was den Arbeitgeber heutzutage nicht unbedingt attraktiver macht!).

Die ideale Lösung für diese Probleme heißt PACK CUBE!

 

Paketübergabe

LÖSUNG FÜR ZUHAUSE

Ein PACK CUBE besteht aus beliebig vielen, der Anzahl der Wohneinheiten angemessenen Zahl an Paketschließfächern und wird in einer Wohnhausanlage aufgestellt. Optional können im Premium Bereich auch noch für jede Partei eigene Brief-Fächer mit Brief Einwurfklappen dazu gegeben werden.

Bestellt ein Hausbewohner online Ware kann der Paketzusteller, unabhängig von der physischen Anwesenheit des Kunden die Ware in ein Schließfach im PACK CUBE zustellen. Der Kunde wird per E-Mail über die erfolgte Zustellung informiert. Er erhält einen PIN-Code mit dem er seine Sendung – zu einem beliebigen von der Zustellung vollkommen unabhängigen Zeitpunkt – aus dem Schließfach entnehmen kann.

Auch eine etwaige Rücksendung, wenn die Ware nicht gefällt oder nicht passt, wie es z.B. häufig bei Bekleidung vorkommt, lässt sich über unsere PACK CUBEs einfach handhaben. Der Kunde deponiert die Rücksendung in einem Schließfach und informiert den Paketdienstleister per E-Mail, dass Ware abzuholen ist. Der Paketdienstleister holt auf seiner Liefertour die Ware aus dem Schließfach – wieder völlig unabhängig von der Anwesenheit des Hausbewohners und Kunden.

LÖSUNG FÜR BETRIEBE

Ein PACK CUBE wird gemessen an der Anzahl und der Größe der täglich ankommenden Pakete dimensioniert. Je nach Betriebsgebäude oder -gelände  werden einer oder mehrer PACK CUBEs installiert.

Die eingehenden Pakete werden nicht wie bisher von der Postservicestelle entgegengenommen und an die Mitarbeiter im gesamten Betrieb verteilt, sondern es werden die PACK CUBEs als zentrale Drehscheibe für die Paketlogistik verwendet.

Die Mitarbeiter der Postservicestelle lagern die Pakete für die Mitarbeiter in den PACK CUBE ein. Die Mitarbeiter werden automatisiert per Email oder SMS informiert und erhalten im Zuge dessen einen PIN-Code für die Abholung. Eine Empfangsbestätigung entfällt, da die Eingabe des PIN Codes bereits die Bestätigung ist. Diese Information kann bei Bedarf auch an andere Systeme übermittelt werden. 

Der Versand von Paketen kann ebenfalls über den PACK CUBE erfolgen . Jeder Mitarbeiter kann sich nach erfolgter Authentifizierung ein Fach öffnen und ein Paket für den Versand einlagern. Die Postservicestelle entnimmt die Pakete und git diese (optimiert) in den Versand.