Smarte Abholstation für Gasflaschen

Einfache Übergabe von Flüssiggasflaschen an Privathaushalte und Gewerbekunden.

Fast jeder, der Gasflaschen im Einsatz hat, kennt es, das Gas geht immer zu den ungünstigsten Zeitpunkten zur Neige, speziell außerhalb der Öffnungszeiten oder an Sonntagen. Hier bietet eine smarte Abholstation für Gasflaschen eine Lösung.

Aber auch auf der Händlerseite kann der Verkauf von Gasflaschen oft einen signifikanten Mehraufwand ausmachen. Oft kommen Kunden zu Randzeiten, oder im schlechtesten Fall ist nur ein Mitarbeiter im Geschäft und muss dieses Abschließen um eine Flasche zu holen.

Genau für diese Szenarien ist eine smarte Abholstation von Variocube ideal:
voll digitalisiert, angebunden an ihr ERP-Systeme oder als eigenständiges System auch mit Onlineshop. Die Bezahlung kann an der Kasse über den Onlineshop oder am Terminal erfolgen. Ihre Kunden erhalten so zu jederzeit die passende Gasflasche. Auch am Wochenende pünktlich zur Grillfeier.

Erfüllt alle Sicherheitsnormen

Unsere Schranksysteme erfüllen alle gängigen Normen zur Lagerung von Gasflaschen, die Schlösser werden mit einem Spezialharz vergossen uns sind somit exsicher.

Ausgabe am Automaten

Die Ausgabe der neuen Flasche/n erfolgt direkt am Automaten mittels Zugangscode oder nach Abschluss des Kaufprozesses am Terminal.

Rückgaben möglich

Es kann auch die Rückgabe der leeren Flasche über die Anlage erfolgen. Der Flascheneinsatz kann nach der Überprüfung refundiert werden.

Schnittstellen in Ihre Systeme

Mittels der API kann die Abholstation für Gasflaschen mit Ihrem ERP- oder Webshopsystem arbeiten.

Herausforderungen für den Handel im Umgang mit Gasflaschen

Gasflaschen sind im Verkaufsraum nicht erlaubt!

Aufgrund von Sicherheitsvorschriften dürfen Gasflaschen nicht im Verkaufsraum gelagert werden. Daher werden diese oft abgeschlossen in Außenbereichen gelagert.

Geschäftslokal ist in dieser Zeit unbeaufsichtigt.

Um die erforderliche Gasflasche aus einem Außenbereich zu holen, muss ein Mitarbeiter das Geschäft verlassen und ggf. Abschließen.

Einfacher Aufbau – kranbare Einheit

Der Variocube Gasflaschen-Automat kann als fertige, kranbare Einheit geliefert werden. Montage und Inbetriebnahme vor Ort sind daher sehr schnell möglich. Selbst spätere Standortwechsel sind einfach und kostengünstig durchführbar, es ist lediglich ein geeigneter Untergrund und ein 230V Stromanschluss notwendig.

Integration in ihr ERP-System

Durch unsere mehr als 20-jährige Erfahrung bei Systemintegrationen können wir Ihnen eine optimale Lösung für die Anbindung Ihrer IT Systeme bieten. Dadurch, dass die Anlagen cloud-basiert sind, reicht eine Anbindung an unser VC-Core System und Sie können all Ihre Anlagen steuern. Eine Skalierung Ihres Geschäftsmodells, mit der ein größeres Rollout einhergeht, ist somit nach der Inbetriebnahme der ersten Anlage ein Kinderspiel!

Wie kann die Übergabe von Gasflaschen ablaufen?

  1. Die Gasflaschen werden in der Anlage vorrätig gehalten.
  2. Der Kunde bezahlt die Gasflasche im Shop an der Kasse oder im Onlineshop.
  3. Es wird ein Abholcode ausgegeben mit welchem das entsprechende Fach geöffnet werden kann. (*)
  4. Die Gasflasche wird entnommen und im System vom Lagerstand abgezogen.

(*) Bei Bezahlung am Terminal der Anlage öffnet sich das entsprechende Fach nach Abschuss der Kaufprozesses.

Verfügbare Payment-Optionen.

Um allen Kundengruppen größtmöglichen Einkaufskomfort zu bieten, haben Sie die Möglichkeit, verschiedenste Bezahlsysteme zu nutzten oder sie frei zu kombinieren.
Auf diese Weise kann jedem Kunden eine passende Customer Journey geboten werden. Sei es der klassische Einkauf mit dem anschließenden Bezahlen an der Kasse oder die spontane Kaufentscheidung nach Ladenschluss direkt am Terminal.

Online im Webshop

Variocube bietet ihnen einen kompletten online Gasflaschen-Webshop, der auf ihrer Website lediglich verlinkt werden muss. Der Shop kann an ihr CI angepasst werden, sodass ihre Kunden sich beim Kauf in „ihrer Online-Welt“ befinden! Die Bezahlung erfolgt mit heutzutage üblichen Payment-Optionen (Kreditkarte, Debit Karte, Paypal, Apple Pay, usw.)

Direkt am Automaten

Wir verbauen Valina Payment Terminals (berührungsloses Zahlen, Chip-Karten, Magnetkarten). SIX Payment ist unser Partner, mit dem Sie direkt den Payment Vertrag abschließen, damit die Umsätze direkt bei ihnen landen.

Bezahlung an der Kasse im Shop

Eine Anbindung ihres Warenwirtschaftssystems und/oder ihres Kassensystems kann über die Variocube WEB-API zentral an unserem VC-Core System erfolgen. Mit einer Anbindung werden alle ihre Anlagen zentral angebunden; das VC-Core System kümmert sich um die Kommunikation mit den einzelnen Anlagen.

Speziell angepasste Hardware.

Maximale Sicherheit – Elektronik getrennt von Gas.

Ein besonderes Augenmerk musste auf die Sicherheit der Anlage hinsichtlich Explosions- und Brandgefahr gelegt werden:

• Das Bedienterminal wurde als abgetrennte Einheit ausgeführt um eine räumliche Trennung der stromführenden Anlagenteile von den gelagerten Gasflaschen zu realisieren.

• Um eine mögliche Funkenbildung ausschließen zu können wurden die Schlösser mit Spezialharz vergossen.

Variocube Gasflaschen-Automaten erfüllen somit alle sicherheitstechnischen Normen und Vorgaben.

Schrankanlage mit angepassten Dimensionen.

Um den vorhandenen Platz optimal nutzen zu können, wurden die Dimensionen der Schließfächer angepasst. Da Gasflaschen nicht die ProLine Standard-Tiefe von 650mm benötigen, wurde eine neue Fachtiefe von 350mm produziert. Die Anlagen fallen daher schmäler aus, wodurch der vorhandene Platz besser genutzt werden kann und die benötigte Aufstellungsfläche insgesamt reduziert wird.

VC 3 s

Spezifikationen

Variocube ProLine Module
10 x VC-3S-G
1 x VC-T-G

Fachinnengrößen [B x H x T mm] 
10 x 3HE: 320 x 430 x 350
10 x 4HE: 320 x 580 x 350
10 x 5HE: 320 x 730 x 350 

Rahmenkonstruktion
Qualitätsprodukt – Made in Austria,
aussergewöhnlich stabil in Metall ausgeführt.

Jetzt Übergabeprozesse optimieren.