Schließfachanlagen für den öffentlichen Raum

Schließfachanlagen für den öffentlichen Raum –
willkommen in der Smart City.

Smarte Schließfachanlagen für den öffentlichen Raum wie am Universitätscampus, im Rathaus oder auf anderen öffentlichen Plätzen, werden in Zukunft eine immer wichtigere Rolle in Städten und Gemeinden spielen, um den wachsenden Anforderungen an Paketzustellung, Liefermöglichkeiten und den Warenaustausch gerecht zu werden.

Unser Alltag erfordert immer mehr Flexibilität, viele schaffen es unter der Woche nicht während der Öffnungszeiten zu Geschäften oder in die Postfiliale. Mit smarten öffentlich zugänglichen Schließfächern an belebten Plätzen, in Einkaufsstraßen oder Verkehrsknotenpunkten können diese Probleme gelöst werden.

Variocube öffentlicher Raum

Öffentliche Schließfachanlagen am Universitäts Campus, im Rathaus, im Theater, in der Stadt der Zukunft.

Das Variocube Schließfachsystem ist die ideale smarte Schließfachanlage für den öffentlichen Raum. Es ist lediglich ein 230 V-Stromanschluss notwendig, die Kommunikation erfolgt über eine eingebaute SIM-Karte, so kann unser System auch nachträglich mit wenig Aufwand eingerichtet werden.

Durch eine Vielzahl an benutzerfreundlichen Funktionen können zahlreiche Services bereits out-of-the-box angeboten werden. Sollten diese nicht ausreichen, entwickeln wir gemeinsam mit ihnen eine maßgeschneiderte Lösung.

Richtig eingesetzt ergeben smarte Schließfachanlagen einen wichtigen Baustein der Smart City.

Modulares System - ein Standort mit einer Vielzahl an Möglichkeiten

Click & Collect

Mit Click & Collect Lösungen können lokale Händler bestellte Ware einfach übergeben.

Icon Software PO Box

Paketversand & Empfang

Pakete können im Schließfach für den oder die Empfänger:in abgestellt werden, aber auch Abholaufträge können an Paketdienstleister zugewiesen werden.

Textilreinigung

Textilreinigungen können über spezielle Schließfachgrößen die zu reinigenden Textilien entgegennehmen und nach erfolgter Reinigung retournieren.

Icon Software ServieCube

Warenaustausch

Privat verkaufte Waren oder geliehene Gegenstände können zwischen Privatpersonen ausgetauscht werden.

Verkehrschaos – das Problem der letzten Meile in der Zustellung.

Die letzte Meile ist für viele Logistikunternehmen eine Herausforderung: Aufgrund des steigenden Volumens stehen die Mitarbeiter unter hoher Belastung, der Personalaufwand sowie die aufwendige und kostspielige Erhaltung des Fuhrparks setzen die Branche unter Druck.

Auch Verkehrsplaner:innen kennen das Problem, ein Stau an Zustellfahrzeugen droht die Stadt zu blockieren. Die Zahl der Onlinebestellungen wird immer mehr, doch zu den Zustellzeiten ist man meist nicht zu Hause und auch kein verlässlicher Nachbar ist da.

Hier bieten Schließfachanlagen für den öffentlichen Raum eine ideale Lösung, dort können Pakete abgeholt oder zur Abholung durch den Paketdienst hinterlegt werden. Der Paketdienstleister muss nicht mehr für einzelne Pakete einen Parkplatz suchen, aussteigen, läuten und wieder weiterfahren nur um die Sendung nicht zustellen zu können. Zukünftig können Pakete direkt an einen nahegelegenen Standort mit Schließfächern geliefert werden, so sparen sich Empfänger und Zusteller Zeit und unnötige Wege.

Dies ist Variocubes Beitrag zur Lösung des Last-Mile-Problems.

Jetzt in die Stadt der Zukunft aufbrechen!