Interne Logistik vereinfachen mit LogisticsCube

Interne Postverteilung mit LogisticsCube.

Prozesse rund um die Poststelle mithilfe von smarten Schließfachanlagen optimieren.

Mit der Variocube LogisticsCube Anwendung und smarten Schließfächern können Sie die interne Postverteilung und Versand in Ihrem Unternehmen sicherer, effizienter und zeitlich entkoppelt gestalten. Durch die API lässt sich unsere LogisticsCube Anwendung vollständig in Ihre Prozesse integrieren, oder Sie verwenden die Lösung Stand-alone und Bauen Ihre Prozesse damit von Grund auf neu auf. Gerade in wachsenden Unternehmen stellt sich immer wieder die Frage, wie in Zukunft Briefe und Pakete verteilt werden können. Unsere Soft- und Hardware bietet Ihnen dabei den entscheidenden Vorteil.

Lösungen für Paketfächer

Lösungen für Unternehmen und Bürogebäude

Smarte Schließfachanlagen können in Unternehmen zahlreiche Aufgaben erfüllen. Als persönliche Spinde für Mitarbeiter:innen zur Waren- und Equipmentabholung, als interne Poststation im Bürogebäude und vieles mehr. Durch die vielseitige Einsetzbarkeit unserer Hard– und Software sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

Vorteile für Ihre Abläufe.

Voll integriert dank Schnittstellen

Durch die offenen Schnittstellen (API) kann LogisticsCube in Ihre bestehenden Prozesse und Abläufe integriert und durch eine Schließfachanlage ergänzt werden.

Empfang- und Versandprozesse

Egal ob Verteilung der eingehenden Post oder interner und externer Versand. Mit Soft- und Hardware Lösungen von Variocube können Sie Übergaben zeitlich entkoppeln und vereinfachen.

Stand-alone Lösungen

LogisticsCube kann auch als Stand-alone Lösung verwendet werden. Verknüpft mit Ihrem ActiveDirectory o. a. kann die Postverteilung vereinfacht werden.

Aufwand reduzieren, Zeit sparen und Sicherheit in der internen Postverteilung steigern.

OCR Lableerkennung

Labelerkennung via OCR.

Bei einer Stand-alone-Lösung wird im ersten Schritt die Sendung mit allen betreffenden Daten mittels einer Kamera und einer OCR-Lösung erfasst und ins System aufgenommen. Danach wird ein Barcode erstellt und die Sendung kann zur entsprechenden Schließfachanlage gebracht werden. Danach erhält der oder die Empfänger:in eine Benachrichtigung.

Sichere Übergabe an den Empfänger.

Durch den Versand der Benachrichtigung direkt an den Empfänger oder dem Verwenden des Mitarbeiterausweises stellen Sie sicher, dass nur autorisierte Personen die Sendung entgegennehmen können. So können Gefahrenstoffe oder teures Equipment nur vom berechtigten Empfänger entnommen werden.

Interne Postverteilung optimieren

In- und Outbound Prozesse.

Nicht nur ein Empfang von Sendungen ist über die Anlage möglich, auch der Versand kann abgewickelt werden. Die Sendung wird einfach im System erfasst und im Cube hinterlegt, Etikettierung und Übergabe an den Versanddienstleister übernimmt die Poststelle.

Dokumente werden gescannt

Digitalisierung von Briefen.

Zusätzlich zur Übergabe von Sendungen besteht auch die Möglichkeit mittels Mailroom-Solution Briefe zu scannen und per E-Mail dem Empfänger zukommen zu lassen. Falls das Original dennoch benötigt werden sollte, kann es mittels Timestamp einfach aus dem Archiv entnommen werden.

Kostenlose Online-Demo

Melden Sie sich noch heute für eine kostenlose Online-Demo an und erleben Sie unsere smarten Lösungen aus erster Hand.

Der Ablauf von der Annahme bis zur Übergabe.

Ablauf von LogisticsCube zur internen Postverteiliung
  1. Die Sendung wird angeliefert und von einem oder einer Mitarbeiter:in mittels OCR Software erfasst und ein Barcode erstellt.
  2. Die Sendung wird in die entsprechende Schließfachanlage eingelagert.
  3. Die Abholbenachrichtigung wird versandt
  4. Entnahme mittels Abholcode oder Mitarbeiterausweiß.

Jetzt Zeit und Kosten sparen.